Tower of London und Tower-Bridge

Werbung

Im Tower
Im Tower

Um einen Besuch des Towers und der Tower-Bridge kommt wohl kein Gast der Stadt herum. Neben Big Ben sind diese beiden Bauwerke wohl die Wahrzeichen von London.

Der Tower ist eine sehr komplexe mittelalterliche Festungsanlage. Im Laufe der Jahrhunderte ließen verschiedene Könige immer neue Bauwerke um das eigentliche Herzstück - den White Tower - herumbauen. Durch seine Größe konnte der Tower mehrere Funktionen gleichzeitig erfüllen: Er war Gefängnis, königliche Residenz, Waffen- und Schatzkammer in Einem. Dem letztgenannten Zweck dient er noch heute. Im Jewel House werden die Kronjuwelen aufbewahrt und diese können Sie auch besichtigen.

Die Tower-Bridge ist die östlichste der Londoner Brücken. Ursprünglich wurde die Hydraulik zum Öffnen der Brücke von Dampfmaschinen angetrieben, welche heute im Rahmen einer Multimedia-Ausstellung besichtigt werden können. Zwischen den beiden Türmen gibt es in luftiger Höhe wettergeschützte Übergänge, von denen aus Sie einen schönen Blick auf die Stadt haben.

Werbung

Mehr Informationen

London - allgemeine Information
London - Die größten Sehenswürdigkeiten
Das Britische Museum
Der Buckingham-Palast
London - Docklands
Trafalgar Square und Umgebung

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen