Luxemburg

Werbung

Der Palast des Großherzogs
Der Palast des Großherzogs

Das Großherzogtum Luxemburg ist Deutschlands kleinstes Nachbarland und einer der kleinsten Staaten in Europa. Die Staatsführung liegt in den Händen des Großherzogs. Sein Palast befindet sich in der Hauptstadt.

Bekannt ist Luxemburg vor allem als internationales Finanzzentrum. Das Land ist dreisprachig. Man spricht hier Lëtzebuergisch, Französisch und Deutsch.
Nur etwa drei Viertel der etwa 420.000 Einwohner des Landes sind "echte" Luxemburger, die übrigen Einwohner kommen aus verschiedenen anderen Staaten der EU.

Neben der Hauptstadt Luxemburg gibt es im Großherzogtum noch zahlreiche weitere touristisch interessante Orte. Zu nennen sind hierbei vor allem die kleine Stadt Vianden nahe der deutschen Grenze. Hier befindet sich die wieder aufgebaute Ruine einer mächtigen mittelalterlichen Burg.

Sehenswert ist weiterhin die malerische Stadt Echternach. Hier finden Sie u.a. Reste der mittelalterlichen Stadtmauer.

In Befort befindet sich eine sehr schöne romantische Burgruine aus dem 12. Jahrhundert.

Werbung

Mehr Informationen

Zahlen und Fakten
Die Hauptstadt Luxemburg

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen