Jesolo Lido (Lido di Jesolo)

Werbung

Am Strand von Jesolo Lido
Zahlreiche Hotels und viele bunte Sonnenschirme prägen das Bild am Strand von Jesolo Lido.

Jesolo Lido ist ein beliebter Ferienort in der Region Venetien an der italienischen Adriaküste. Die Stadt hat mehr als 20.000 Einwohner und liegt etwa 35 Kilometer östlich von Venedig. Bereits in der Zeit des römischen Reiches war die Siedlung unter dem Namen "Equilium" ein Erholungsort für die wohlhabenden Bürger. Nach einer wechselvollen Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen entwickelte sich Jesolo Lido in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einem bedeutenden Touristenzentrum.

Jesolo Lido besitzt einen etwa 15 Kilometer langen Strand aus feinem Sand. An diesem reihen sich wie auf einer Perlenkette ca. 400 Hotels mit mehr als 80.000 Betten. Die Zahl der jährlichen Besucher der Stadt liegt über der Millionengrenze.

Ob Sie mit Familie oder allein reisen, spielt in Jesolo Lido keine Rolle. Hier gibt es für jeden Geschmack und jedes Alter das passende Angebot. Der Strand von Jesolo Lido bietet Ihnen unzählige Wassersportmöglichkeiten, aber auch den Genuß von Kunst und Kultur.
Jesolo Lido ist bekannt für sein ausgeprägtes Nachtleben. Der Abend in Jesolo Lido wird auch für Singles nicht langweilig. Hier gibt es viele Gelegenheiten, andere Menschen kennenzulernen. In den Straßen der Stadt laden zahlreiche Restaurants, Cafés, Bars und Diskotheken zu einem vergnüglichen Abend ein. Die meisten Geschäfte haben außerdem bis in den späten Abend hinein geöffnet.

Jesolo Lido ist darüber hinaus ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Venedig und auf die verschiedenen Inseln der Lagune.

Attraktionen in Jesolo Lido:

Das Sandskulpturenfestival
Der Wasser-Freizeitpark "Aqualandia"

Mehr Informationen:

Der Stadtplan von Jesolo
Die Lagune von Venedig

In der näheren Umgebung befinden sich:
Burano
Cavallino
Murano
Venedig

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen