Die Stadt Rhodos

Werbung

Blick vom Hafen auf die Stadt Rhodos
Blick vom Hafen auf die Stadt Rhodos, im Vordergrund die
drei mittelalterlichen Windmühlen auf der Mole

Die Stadt Rhodos befindet sich an der Nordspitze der gleichnamigen Insel. Sie wurde im Jahre 408 vor Christus gegründet. Heute leben in der Stadt etwa 40.000 Einwohner. In der antiken Zeit war die Bevölkerungszahl doppelt so groß.

Von der antiken Stadt Rhodos sind in der heutigen Zeit noch einige Reste zu sehen. Zu diesen stummen Zeugen einer glorreichen Vergangenheit zählt z. B. die im Stadtzentrum gelegene Ruine des Tempels der Aphrodite.

Die heutige Stadt unterteilt sich in die Altstadt innerhalb der Stadtmauern und die Neustadt außerhalb dieser Befestigungsanlagen.
Die Altstadt ist der befestigte, mittelalterliche Teil der Stadt. Er entstand im wesentlichen in der Zeit der Kreuzritter. Dieser Stadtteil ist wiederum in zwei Teile geteilt: Der kleinere nördliche Teil heißt Collachio bzw. Kastell, der größere südliche Teil heißt Burgo. Eine innere Mauer trennte einst diese beiden Stadtteile.

Der nördliche Teil wird von der schon von weitem sichtbaren Burg der Kreuzritter beherrscht. Die Ritter lebten einst auch in diesem Gebiet. Im südlichen Teil Burgo wohnte dagegen das einfache Volk.

Sehenswürdigkeiten in der Altstadt sind z.B. die Stadtmauer, der Palast der Kreuzritter, das ehemalige Hospital der Kreuzritter (heute archäologisches Museum), die Straße der Kreuzritter sowie die zahlreichen Kirchen und Moscheen.

Im Bereich der Neustadt befinden sich u.a. der antike Hafen Mandraki, zahlreiche Kultur- und Verwaltungsgebäude, große Wohngebiete, sowie am Rande der Stadt der Rhodini-Park und das antike Ausgrabungsgelände auf dem Hügel "Monte Smith".

weitere Informationen zur Stadt:

Der Palast der Kreuzritter
Die Straße der Kreuzritter
Das Archäologische Museum
Die Stadtmauer
Der Monte Smith

Mehr Informationen zur Insel:

Rhodos - allgemeine Informationen
Die mystische Entstehung der Insel Rhodos
Die Geschichte der Insel Rhodos
Der Koloß von Rhodos
Der Hirsch - das Symbol von Rhodos
Sitten und Bräuche
Lindos
Archangelos
Faliraki
Kamiros
sehenswerte Burgruinen
weitere Sehenswürdigkeiten der Insel Rhodos

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen