Sehenswerte Burgruinen auf der Insel Rhodos

Werbung

Auf der Insel Rhodos sind zahlreiche Ruinen einstmals stolzer und mächtiger mittelalterlicher Burgen zu finden. Einige besonders eindrucksvolle sollen an dieser Stelle kurz vorgestellt werden:


Die Burgruine Kastello

Die Burgruine Kastello befindet sich auf einem Felsen an der Westküste direkt über dem Meer. Sie wurde zu Beginn des 16. Jahrhuderts von den Kreuzrittern erbaut. Auf einer Straße können Sie direkt bis zur Burgruine fahren. Von der mächtigen Ritterburg sind noch heute eindrucksvolle Reste zu sehen. Sie können u.a. Teile der Burgmauern, des Palas und des Bergfrieds besichtigen. Außerdem wartet die im Burggelände befindliche Ruine der Kirche des Heiligen Paulus auf Ihren Besuch.


Die Burgruine Monolithos

Die Burgruine Monolithos liegt ebenfalls an der Westküste der Insel Rhodos. Sie wurde auf einem kleinen, aber sehr steilen Berg in Küstennähe erbaut. Die Ruine dieser mittelalterlichen Burg ist nur über eine steile Treppe zu erreichen. Das imposante Bauwerk zählt zu den bedeutendesten Sehenswürdigkeiten der Insel Rhodos. Auf dem Gelände der Burgruine befindet sich eine kleine Kirche.


Die Burgruine Feraklos

Eine weitere Sehenswürdigkeit aus dem Mittelalter ist die Ruine der Burg Feraklos. Sie befindet sich an der Ostküste der Insel Rhodos nahe des Ortes Charaki. Diese Festungsanlage auf dem Gipfel eines küstennahen Felsens wurde einst von den Kreuzrittern als Gefängnis genutzt.

Werbung

Mehr Informationen

Rhodos - allgemeine Information
Die mystische Entstehung der Insel Rhodos
Die Geschichte der Insel Rhodos
Der Koloß von Rhodos
Der Hirsch - das Symbol von Rhodos
Sitten und Bräuche
Die Stadt Rhodos
Lindos
Archangelos
Faliraki
Kamiros
weitere Sehenswürdigkeiten der Insel Rhodos

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen