Naxos - allgemeines

Werbung

Übersichtsgraphik Insel Naxos - Griechenland
Übersichtsgrafik Naxos

Naxos ist die größte Insel der Kykladen-Gruppe. Anders als auf den meisten Nachbarinseln gibt es hier fruchtbare Täler mit freundlichem Klima sowie einem für diese Region ungewöhnlichen Reichtum an Wasser. So wurde Naxos in der Vergangenheit auch häufig als glückliche Insel bezeichnet.

Bedingt durch die günstigen natürlichen Voraussetzungen war die Insel schon frühzeitig besiedelt. Zahlreiche archäologische Funde und Bauwerke, welche teilweise bis ins 3. Jahrtausend v. Chr. zurückreichen, können dies bezeugen. Eines der auffälligsten Bauwerke kann der Besucher schon bei der Einfahrt in den Hafen von Naxos-Stadt bestaunen. Auf der vorgelagerten Insel Palatia steht eines der Wahrzeichen von Naxos - das Tor des Apollo-Tempels.

Im Gegensatz zu anderen Kykladen-Inseln wie z.B. Mykonos ist Naxos noch nicht so stark von Touristen überlaufen. Das touristische Leben konzentriert sich in der Inselhauptstadt und deren unmittelbarer Umgebung, wo es auch die entsprechende auf Urlauber ausgerichtete Infrastruktur gibt (Hotels, Bars, Restaurants...). Wer die Hauptstadt verläßt, kann dagegen Ruhe und Erholung in ursprünglicher Umgebung finden.

Werbung

Mehr Informationen

Das Tor des Apollo-Tempels
Die Inselhauptstadt
Inselrundfahrt: Der Norden
Inselrundfahrt: Der Osten
Inselrundfahrt: Der Süden
Fotoimpressionen
Hinweise zu den Inselrundfahrten

Die griechischen Inseln im Überblick
Griechenland - Übersichtskarte
Zahlen und Fakten

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen