Teide-Nationalpark
Die Felsengruppe Roques de Garcia (Los Roques)

Werbung

Roque Cinchado im Teide-Nationalpark
Fragiler Riese: Der Roque Cinchado, im Hintergrund der Pico del Teide

Die Roques de Garcia sind eine große und beeindruckende Gesteinsformation mit bis zu 30 Meter hohen Einzelfelsen. Diese auch kurz als "Los Roques" (die Felsen) bezeichnete Naturattraktion befindet sich inmitten der Caldera unweit der Landstraße TF-21. Sie erreichen die Felsen vom großen kostenlosen Parkplatz aus in wenigen Minuten.

Die Felsen der "Los Roques" bestehen aus verschiedenen und unterschiedlich harten Gesteinen. Als Folge mehrerer Vulkanausbrüche haben sich diese in zahlreichen Schichten übereinandergelagert. Die Erosion schuf im Laufe der Jahrtausende durch verschieden starke Auswaschungen sehr bizarre Formen.
Wie Nadeln ragen die einzelnen Steingebilde in den Himmel. Manche von ihnen wie z.B. der berühmte "Roque Cinchado" scheinen dabei den Gesetzen der Schwerkraft zu trotzen.

weitere Informationen zum Teide-Nationalpark:

Der Teide-Nationalpark
Der Pico del Teide
Der "Teleferico" - Mit der Seilbahn auf den Pico del Teide
Die Caldera
Fotoimpressionen - Roques de Garcia

Mehr Informationen zu Teneriffa:

Teneriffa - allgemeine Informationen

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen