Baden-Baden

Werbung

Parkanlage mit dem klassizistischen Kurhaus aus dem 19. Jahrhundert
Parkanlage mit dem klassizistischen Kurhaus aus dem 19. Jahrhundert

Baden-Baden ist ein mondäner Kur- und Badeort am Nordwestrand des Schwarzwaldes. Die etwa 53.000 Einwohner zählende Stadt im Tal der Oos gehört zu den bedeutendsten Kultur- und Touristenzentren dieser Region.

Wegen ihrer warmen Thermalquellen war die Stadt bereits in der Römerzeit ein beliebter Badeort. Nach einer wechselvoller Geschichte erhielt Baden-Baden sein heutiges Aussehen im 19. Jahrhundert.
Zu dieser Zeit entstanden die luxuriösen Kur- und Villenviertel im Stil des Klassizismus. Schon bald darauf traf sich hier die Elite aus Kultur, Gesellschaft und Politik. Es folgten eine Spielbank und exquisite Boutiquen für die Gäste aus der High Society.

Auch heute noch wirkt fast alles in Baden-Baden ein wenig teurer und exklusiver als anderswo. Der Kurpark und die Altstadt beherbergen eine beeindruckende Fülle sehenswerter Bauwerke. Sogar die Reste eines etwa 2000 Jahre alten römischen Badehauses können Sie mitten im Stadtzentrum besichtigen.

Oberhalb der Stadt thront die Ruine der Burg Hohenbaden. Sie wurde im 12. Jahrhundert erbaut und brannte im 16. Jahrhundert vollständig aus. Übrig blieben lediglich der bis heute erhaltene Bergfried und einige Burgmauern. Von der Ruine haben Sie eine gute Aussicht auf den Ort Baden-Baden, die Rheinebene und die Vogesen.

Werbung

Mehr Informationen

Schwarzwald - allgemeine Informationen
Schwarzwald - Übersichtskarte
Die Schwarzwaldhochstraße
Baden-Baden - Fotoimpressionen

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen