Bad Doberan

Werbung

Münster in Bad Doberan
Der Münster in Bad Doberan

Bad Doberan ist eine Kreisstadt in Mecklenburg-Vorpommern und liegt nur wenige Kilometer vom Strand der Ostsee entfernt. Bereits im Jahre 1177 wurde die Siedlung erstmals urkundlich unter dem Namen „villa Slavica Doberan“ erwähnt. Im späten 12. Jahrhundert war Doberan ein bedeutender Standort eines Zisterzienserklosters. Ein eindrucksvolles Zeugnis legt davon noch heute die mächtige Klosterkirche ab. Dieser Bad Doberaner Münster steht am Rande der Stadt in einer parkähnlichen Landschaft.

Eine weitere große Sehenswürdigkeit in Bad Doberan ist die Schmalspurbahn "Molli". Diese historische Bäderbahn fährt mitten durch die Innenstadt und dann weiter über Heiligendamm bis nach Kühlungsborn.

Werbung

Mehr Informationen

Die Schmalspurbahn "Molli"
Kühlungsborn
Warnemünde

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen