Das Jagdschloß Ohrada

Werbung

Jagdschloß Ohrada
Blick auf das Jagdschloß Ohrada

Das Jagdschloß Ohrada steht am Ufer des Fischteiches Municky rybnik in der Nähe von Hluboka nad Vltavou (Frauenberg) nördlich von Budweis. Es wurde in den Jahren von 1708 bis 1721 für den Fürsten von Schwarzenberg für repräsentative Zwecke erbaut.

Im Inneren des Schlosses befindet sich heute ein umfangreiches Jagd- und Forstmuseum. Der angrenzende Schloßpark beherbergt u. a. einen kleinen Zoo. Vor dem Jagdschloß erstreckt sich ein großer Parkplatz für die Schloß- und Zoobesucher.

Mehr Informationen:

Der Zoo Ohrada
Schloß Frauenberg

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen