Drosendorf an der Thaya

Werbung

Drosendorf - Rathaus
Das malerische Rathaus von Drosendorf

Die kleine Stadt Drosendorf / Thaya liegt im nördlichen Waldviertel nahe der Grenze zu Tschechien. Der historische Stadtkern thront auf einem hohen Felsen, welcher an drei Seiten von der Thaya umflossen wird.
Bereits im Jahre 1188 wurde Drosendorf erstmals urkundlich erwähnt. Die Geschichte der Stadt wird bis heute von der Grenzlage zum benachbarten Böhmen geprägt.

Das geschichtsträchtige Stadtzentrum wird komplett von einer etwa 1,8 Kilometer langen Stadtmauer aus dem 12. Jahrhundert umgeben. Sie gilt als kulturhistorisch besonders wertvoll, da sie vollständig erhalten und in diesem Zustand einmalig in Österreich ist.
In die historische Innenstadt gelangen Sie nur, wenn Sie eines der beiden Stadttore durchqueren. Dort sehen Sie den Hauptplatz mit der Martinskirche sowie viele gut erhaltene Häuser aus verschiedenen Epochen - von der Renaissance über den Barock bis zum Jugendstil. Ein Brunnen und verschiedene Säulen vervollständigen das Stadtbild.

Die Umgebung von Drosendorf ist ideal für all diejenigen, welche in ihrer Freizeit vor allem Ruhe und Erholung suchen. Im Osten der Stadt erstreckt sich der Nationalpark Thayatal, welcher bis weit in das Gebiet der tschechischen Rebublik hineinreicht. Hier finden Sie eine noch weitgehend unberührte Natur mit seltenen Tieren und Pflanzen.

Werbung

Mehr Informationen

Österreich - Zahlen und Fakten
Waidhofen an der Thaya

 Diese Website verwendet Cookies von Drittanbietern. Mehr Informationen